„Wir elektrisieren den Kraichgau“ – Die Vision der BürgerEnergieGenossenschaft Adersbach-Sinsheim-Kraichgau eG (BEG) sollte sich auch in einem neuen Erscheinungsbild wiederfinden. Der von der BEG ausgeschriebene Logo-Wettbewerb - dem Gewinner winkte eine Prämie von 200 EUR -hat zur Einsendung zahlreicher Logo-Vorschläge geführt. Die Verantwortlichen der BEG waren begeistert  von der Kreativität der Einsender.

 Nach einer Vorauswahl durch ein Logo-Komitee oblag es den bei der diesjährigen Generalversammlung anwesenden BEG Mitglieder, über die anonymisierten Logovorschläge abzustimmen.

 Versammlungsleiter Holger Steuerwald bat die Mitglieder, ihr Votum auf einige wichtige Kriterien zu stützen. So sollte das neue Logo Modernität ausstrahlen, die erneuerbaren Energien als Thema in sich tragen und einen Bezug zur Region „Kraichgau“ herstellen. Des Weiteren sollte es für unterschiedliche Verwendungszwecke einsetzbar sein, wie z.B. auf Briefköpfen, in Präsentationen und auch auf Werbeartikeln.

 Mit deutlicher Mehrheit prämierten die Mitglieder den oben abgebildeten Logo-Vorschlag von Florian Oess aus Adersbach zum Sieger. Ein einprägsames Logo, das der Bürgerenergiegenossenschaft Adersbach-Sinsheim-Kraichgau eine klare Identität verleiht und das Engagement für eine gemeinsame Klima- und Energiezukunft unterstreicht. Bis zum Jahresende 2015 wird das Logo im Sinne einer einheitlichen Corporate Identity in alle Dokumente, die Homepage und weitere BEG Produkte Einzug halten. Die BEG Verantwortlichen bedankten sich bei Florian Oess für seinen innovativen Entwurf und beglückwünschten ihn zu seiner Sieger-Prämie, die er sicher im Sinne der BEG einsetzen wird.

 

 

Mitgliederzahl:       204

Mitgliederanteile:  1620

Stand: 24.6.2018

 

Betriebene Anlagen:            5

Gesamtleistung in KWp:   142  

Gesamtertrag seit 2010: 

641 MWh

entspricht einer Einsparung von 325 Tonnen CO2

oder 449g atomarer Abfall

Stand: 31.12.2016

 

Mitglied im Verband der:

BürgerEnergiegenossenschaften

Baden Württemberg